Fachmagazin über 3D Druck

Airbus A350: Gedruckte Metallteile

Zeigt erstes Airbus Flugzeugmodell A320neo

Edelstahl, Aluminium sogar Titan drucken? Metall zu drucken hört sich im ersten Moment seltsam an, stellt aber für 3D Drucker kein Problem dar. Umso interessanter ist dieser Umstand für Fertigungsverfahren in der Industrie. Es verwundert also nicht, dass nun auch Flugzeughersteller wie Airbus langsam auf die 3D-Schiene wechseln.

Einsparen von Ressourcen und Gewicht

Durch das etappenweise Austauschen von Kompenenten durch produzierte aus einem 3D Drucker, kann Airbus immer mehr an Gewicht und Ressourcen einsparen. Der Airbus 350 hat ein Leergewicht von derzeit ca. 160 Tonnen. Mit Hilfe der neuen Fertigungsmöglichkeiten und dem Einsatz gedruckter Metallteile sinkt bei diesem Flugzeugtyp bereits das Gewicht um eine Tonne.

Außerdem fallen beim 3D-Druck signifikant weniger Abfälle an, als bei herkömmlichen Herstellungsprozessen wie Fräsen oder Laserschneiden. Ein Laser schneidet aus einem Blech eine Form, die übrigen abgeschnittenen Teile müssen meist neu eingeschmolzen werden. Dieser Schritt entfällt, da, wenn gedruckte Metallteile erforderlich sind, druckt ein 3D Drucker einfach die Form und verbraucht dazu auch nur soviele Ressourcen wie für diese Form nötig ist. Gerade im Bezug auf teure Materialien ist hier ein weiterer Pluspunkt für die 3D-Druck-Produktion.

Sicherheit steigt

Das Fliegen mit einem Flugzeug gehört zu den sicheresten Fortbewegungsmöglichkeiten. Gedruckte Metallteile steigern nun die ohnehin schon sehr sicheren Flugzeuge, da sich durch die Fertigung aus einem 3D Drucker Materialschwächen nahezu vollständig eliminieren lassen.

Positive Auswirkungen

Durch den erheblichen Gewichtsverlust benötigt das Flugzeug auch weniger Treibstoff um sich in die Luft zu begeben und im Flug der Erdanziehungskraft zu widerstehen, wodurch es für das Unternehmen ökonomisch und die  Umwelt ökologisch wertvoller wird.

Zeigt Infografik des Flugzeugmodells Airbus A350 XWB

_______________
Artikelgrafiken: Airbus.com

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *